Beläge

Beläge Bodenbeläge sind der am stärksten beanspruchte Teil innerhalb eines Bauwerks. Ein Bodenbelag muss mechanische Belastungen durch Rollverkehr aushalten. Er soll aber auch allen chemischen Beanspruchungen durch Frost-Tausalz-Wechsel, Heisswasser, Dampf, …

Anstriche

Anstriche Mineralische Untergründe gehören seit jeher zu den am meisten beschichteten Untergründen. Schienen die Bauwerke zu ihrer Zeit für die „Ewigkeit“ gebaut, so übte neben der natürlichen Alterung von Stoffen …

Beschichtung

Beschichtung Beschichtungen haben eine grosse Bedeutung im Bauwesen und prägen in erster Linie das optische Erscheinungsbild eines Bauwerkes. Das Vermeiden von Korrosionsschäden ist von erheblicher technischer und wirtschaftlicher Bedeutung und …

Beton

Beton Schäden an Betonbauwerken treten aufgrund von Fehlern in der Verarbeitung des Baustoffs auf und durch die Beanspruchungen aus der Umwelt. Beton wird in unterschiedlichen Formen und Qualitäten hergestellt und für die verschiedensten …

Mauerwerk

Mauerwerk Risse sind Kennzeichen von Mängeln und Schäden. Diese beruhen auf Formveränderungen des Mauerwerks – Schwinden, Quellen, Wärmedehnung durch Abkühlen und Erwärmen und Kriechen: Vorgänge, die bei der Ausführung nicht …

Fassade

Fassade Die Fassade ist ein komplexes Bauteil, das die Repräsentation eines Gebäudes übernehmen und gleichzeitig das Bauwerk gegen Umwelteinflüsse abschirmen muss. Dabei wird der Schutz vor Kälte, Wärme, Feuchtigkeit, Wind, …

Wassereintritt

Wassereintritt Unter einem Wassereintritt versteht man das direkte eindringen von Wasser in ein Gebäude. Meistens kommen solche Fälle in Kellern oder erdberührten Bauteilen vor. Die Ursache ist meistens auf mangelhafte …

Wasserschaden

Wasserschaden Wasserschäden an Gebäuden sind meistens die Folgen von Defekten an technischen Anlagen oder von Wassernotständen. Es kann eine Vielzahl von Ursachen haben, wie zum Beispiel: Hochwasser defekte/korrodierte Wasserleitungen defekte/korrodierte …

Feuchtigkeit

Feuchtigkeit Unter einem Feuchtigkeitsschaden versteht man einen direkten und indirekten  Bauschaden, der an einem Bauwerk oder Gebäude durch Feuchtigkeit entsteht. Dies kann entweder die Folge von äusseren Witterungseinflüssen, Bodenfeuchte oder von Kondensation sein.